Öffnungszeiten Rathaus
Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag u. Donnerstag
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Verkehrsnachrichten

Informationen über Bauarbeiten mit Straßensperrungen und Umleitungen im Gemeindegebiet

Wir dürfen darauf hinweisen, dass zum Zwecke des Wegebaues ab sofort bis 26. Juli 2018 im Gebiet Dachrain (nördlich von Knechtenhofen / südlich von...

Unterdorf von ca. Montag, den 23. April 2018 bis Freitag, den 25. Mai 2018 finden im Bereich "Unterdorf" Straßenbauarbeiten (rote Markierung) statt,...

Die Firma Geiger wird in den nächsten Wochen Kanalsanierungsarbeiten in den oben genannten Ortsteilen durchführen. Die Arbeiten werden in...

Von ca. Montag, den 14. Mai 2018 bis Freitag, 15. Juni 2018 finden im Bereich "Sägmühle" Straßenbauarbeiten (rote Markierung) statt, welche eine...

In der Nacht von Mittwoch, den 23. Mai 2018 auf Donnerstag, den 24. Mai 2018 führt die Deutsche Bahn AG maschinelle Schleifarbeiten am Schienennetz...

Am Mittwoch, 30. Mai findet ab 8.00 Uhr in den Staufner Fußgängerbereichen Schloßstraße/Kirchplatz und Bahnhofstraße sowie in der...

P&R Regelung am Bahnhof

Mit der Änderung der Parkgebührenverordnung hat der Markt Oberstaufen auf dem gesamten Bahnhofsparkplatz für Bahnreisende eine kostenlose P&R Regelung zugelassen. Um eine Überprüfung durch die Verkehrsüberwachung zu ermöglichen, erfolgte dies unter der Voraussetzung, dass eine Kopie des Fahrscheins im Auto gut sichtbar ausgelegt wird.

Nachdem in der Praxis inzwischen einige Probleme aufgetreten sind und sich auch ein weiterer Bedarf für Busreisende zeigte, hat die Verwaltung zusätzlich eine einfache Handhabung mittels Smartphone entwickelt. Ab sofort können Bahn- und Busreisende auf dem Bahnhofsplatz für maximal drei Tage die P&R Regelung wie folgt kostenlos in Anspruch nehmen:

  1. In der oberen Navigationsleiste unserer Website wurde der Button "P+R" angelegt, mit welchem man auf die Seite verlinkt wird. Zusätzlich wird an den Parkautomaten am Bahnhof ein QR-Code angebracht, welcher ebenfalls auf diese Seite verlinkt.
  2. Über die neu erstellte Seite Können die notwendigen Angaben mit Name, E-Mail Adresse, Kfz Kennzeichen sowie Angaben zur Art und Dauer der Reise eingetragen werden. Ähnlich wie bei WhatsApp kann über den Button "Durchsuchen" das Foto des Tickets als Nachweis geladen werden.
  3. Nach vollständiger Eintragung der benötigten Daten kann die Benachrichtigung an die Verkehrsüberwachung abgesendet werden. Als Beleg erfolgt eine Re-Mail.

Wir hoffen mit dieser Vorgehensweise eine pragmatische Lösung im Sinne der Bahn- und Buskunden gefunden zu haben.

 

Aus aktuellem Anlass und nachdem vermehrt entsprechende Anfragen an die Verwaltung gerichtet werden, können insbesondere Bürgerinnen und Bürger, die keinen Internetzugang besitzen angeboten, den entsprechenden Antrag vor Reisebeginn direkt im Rathaus, Bürgeramt im Erdgeschoss auch durch persönliche Vorsprache während der allgemeinen Öffnungszeiten zu stellen.