Öffnungszeiten Rathaus
Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag u. Donnerstag
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Umweltschonende Unkrautvernichtung im Markt Oberstaufen

Michael Peukert sorgt mit „Dampf“ für ein schönes Erscheinungsbild

Im Herbst letzten Jahres hat der Markt Oberstaufen einen Hochdruckreiniger mit Niederdruckanlage zur Bekämpfung von Wildkräutern mit dazugehörendem Zugfahrzeug angeschafft. Das Prinzip der thermischen Unkrautvernichtung beruht auf einer biochemischen Grundregel: die meisten Eiweiße denaturieren ab einer Temperatur von 42 Grad C. Das heißt, dass sich die Eiweiße verändern, aufbrechen und ihre Funktionen nicht mehr erfüllen können. Heißwasser ist die einzige chemiefreie Methode, die auch die Wurzeln erreicht, deshalb ist das Verfahren äußerst effektiv und umweltschonend.

Der Tank fasst 500 Liter Wasser. Die Unkrautentfernung wird mit Niederdruck ausgeführt, eine Tankfüllung reicht für ca. 1 Stunde Arbeitseinsatz. Das Gerät kann aber auch als Hochdruckreiniger für Säuberungsarbeiten eingesetzt werden. Ein Anschluss an einen Hydranten ist möglich.

Jetzt im Frühjahr kommt die neue Errungenschaft wieder zum Einsatz, was von der Bevölkerung mit viel Interesse zur Kenntnis genommen wird. Wir können versichern: In Oberstaufen wird eine effektive Unkrautvernichtung durch ein schonendes Verfahren für Umwelt und Oberflächen betrieben.