Öffnungszeiten Rathaus
Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag u. Donnerstag
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Treffen der Ortsführer

: Im Bild die Ortsführer des Marktes Oberstaufen mit der Geschäftsführung Jörg Elektronik GmbH Thomas Fehr (erster von rechts) und Ludwig Fehr (dritter von rechts), weiter mit dabei waren Erster Bürgermeister Martin Beckel und Marktbaumeister Josef Aichele (im Bild auf der linken Seite)

Im Frühling werden die Ortsführer der verschiedenen Ortsteile des Marktes Oberstaufen von der Gemeinde zu einer Versammlung mit anschließendem Essen eingeladen. Bürgermeister Martin Beckel nutzt diese Zusammenkunft, den ehrenamtlich Tätigen für ihren Einsatz zu danken. Weiter dient dieser Termin mit geselligem Charakter der Pflege eines lebhaften Erfahrungsaustausches. Auch können die Vertreter der Ortsteile hier den einen oder anderen Wunsch, bzw. Kritik beim Gemeindeoberhaupt anbringen. Dabei ist Marktbaumeister Josef Aichele, der als Protokollführer dient und wenn möglich versucht, auf direktem Wege Wünsche und Anliegen zu erfüllen, bzw. Abhilfe zu schaffen.

Bereits seit einigen Jahren ist man dazu übergegangen, bei heimischen Betrieben anzufragen, ob Führungen möglich sind. Dieser Tagesordnungspunkt ist bei den Ortsführern auf großen Zuspruch gestoßen, weshalb auch in diesem Jahr ein Besichtigungstermin in das Programm mit aufgenommen wurde, was wiederum mit einer hohen Teilnehmeranzahl quittiert wurde. Ein herzliches Dankeschön möchten wir an dieser Stelle an die Firma Jörg Elektronik GmbH aussprechen, die sofort und unkompliziert und vor allem recht zeitnah eine Zusage erteilt hat. Die Geschäftsführer Ludwig und Thomas Fehr stellten in anschaulicher und kurzweiliger Weise in einer einstündigen Führung die Produktionspalette ihres Betriebes vor. 

Anschließend öffnete Gustl Hanser, der eigentlich mittags sein Restaurant geschlossen hat, die Türen des Hotels Tyrol und trug Sorge, dass auch das leibliche Wohl unserer Gemeindevertreter nicht zu kurz kam. Auch hier möchten wir uns herzlich bedanken, dass dies möglich gemacht wurde.