Öffnungszeiten Rathaus
Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag u. Donnerstag
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Traditionelles Elternessen 

Auch in diesem Jahr wurden alle Eltern, die letztes Jahr in unserer Marktgemeinde ein Kind bekommen haben, zum traditionellen Elternessen eingeladen. Heuer bereits zum 40. Mal folgten viele Paare der Einladung in die Hündle-Stuben. Zu Beginn des Abends begrüßte Erster Bürgermeister Martin Beckel alle frischgebackenen Eltern sowie Dritten Bürgermeister Franz Kienle. Im letzten Jahr erblickten insgesamt 62 Kinder in unserer Marktgemeinde das Licht der Welt, davon 26 Mädchen und 36 Buben. Der geburtenstärkste Monat war mit insgesamt 14 Neuzugängen der September. Der Oberstaufner Ortskern lag mit insgesamt 29 Geburten weit vor Thalkirchdorf mit 14 Kindern, gefolgt von Steibis mit 10 und Aach mit einer Geburt. In den kleineren Ortsteilen wie Kalzhofen, Buchenegg/Ifen, Sinswang etc. gab es 2018 acht Geburten. Noch vor 20 Jahren kamen in Oberstaufen 57 Kinder auf die Welt. Seither schwanken die Zahlen zwar jährlich, dennoch ist die Tendenz der Geburtenzahlen steigend, was besonders erfreulich ist. Am Ende des Rückblickes wünschte Bürgermeister Martin Beckel allen Gästen einen schönen und ungestörten Abend mit Gleichgesinnten. Wir bedanken uns herzlich bei dem Team der Hündle-Stuben für die hervorragende Bewirtung und das ausgezeichnete Essen. Ein herzliches Vergelt’s Gott geht auch an unsere ortsansässigen Banken Sparkasse Allgäu, Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG und Raiffeisenbank Westallgäu eG, die sich an den Kosten des Abends beteiligen.