Öffnungszeiten Rathaus
Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag u. Donnerstag
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Schüler lernen Berufe kennen

Reinhard Schlichtherle stellt den Zuhörern die Angebote der Berufsberatung für die Mittelschüler vor.

Am 2. April fanden sich alle Schüler der Klassen 7 bis 9 in Begleitung ihrer Eltern in der Mittelschule Oberstaufen zum Berufsinformationsabend ein. Nach kurzer Begrüßung stellte Inge Weber, Klassenlehrerin und Schulbeauftragte für die Berufsorientierung, die teilnehmenden Arbeitgeber vor. Im Anschluss berichtete Berufsberater Reinhard Schlichtherle den Zuhörern in einem sehr kurzweiligen Vortrag von den Chancen des regionalen Arbeitsmarktes und worauf es bei einer erfolgreichen Bewerbung ankommt: „Und das sind nicht immer die Noten, sondern auch die Bemerkung im Zeugnis spielt eine große Rolle“, wie er betonte. Nun folgten zwei Durchgänge in Klassenzimmern, wo die eingeladenen Arbeitgeber – häufig in Begleitung eines Auszubildenden – ihre Berufsbilder vorstellten. Vom Metalltechniker und Landschaftsbauer über das Friseurhandwerk, vom Altenpfleger und Schreiner bis zum Landwirt - aus verschiedenen Berufsfeldern konnten Schüler und Eltern aus erster Hand Informationen für die spätere Berufswahl einholen. Für die Siebtklässler ging es einen Durchgang lang in den Musiksaal, wo Tourismusdirektor Christopher Krull das im Juli startende Schulprojekt „Tourismus macht Schule“ vorstellte. Alles in allem ein Abend, an dem Jugendliche Kontakte mit Arbeitgebern knüpfen konnten und der eine oder andere möglicherweise mit einem ganz konkreten Praktikumswunsch nach Hause ging.