Öffnungszeiten Rathaus
Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag u. Donnerstag
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Öffentlicher Spendenaufruf im Brandfall Waltner

In der Nacht auf Sonntag, 19. August ist das landwirtschaftliche Anwesen der Familie Waltner in Konstanzer durch einen Großbrand komplett vernichtet worden. Die Familie steht vor den Trümmern ihres Lebenswerkes und hat ihre Existenzgrundlage verloren.

Trotz schnellen Eingreifens war es den rund 150 Einsatzkräften der Feuerwehren nicht möglich den Hof zu retten. Ihrem besonnenen Handeln und den günstigen Wetterbedingungen ist es zu verdanken, dass die Flammen nicht auf die angrenzenden Anwesen übergegriffen haben. Ein herzliches Dankeschön ergeht an alle Rettungskräfte sowie an allen Helfer und Nachbarn, die in den ersten Stunden des Unglücks der Familie zur Seite gestanden haben. Sie haben sich alle mit großem Engagement dafür eingesetzt, dass Menschenleben gerettet, das Vieh rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden konnte, die Familie, sowie die Tiere vorrübergehende Unterkunft erhielten und die Rettungskräfte während des Großeinsatzes versorgt wurden.

Sicherlich ist jeder froh, in schweren Stunden Unterstützung zu erfahren. Gemeinsam mit dem Allgäuer Hilfsfonds hat der Markt Oberstaufen eine Spendenaktion gestartet. Wer helfen möchte, überweist den Spendenbetrag bitte auf eines der Konten des Allgäuer Hilfsfonds e.V.

Verwendungszweck: Brandfall Konstanzer
Sparkasse Allgäu:
IBAN: DE 94 7335 0000 0000 0028 57, BIC: BYLA DEM1 ALG
Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG:
IBAN: DE 04 7336 9920 0000 8848 80, BIC: GENO DEF1 SFO

Für die Einkommenssteuererklärung erkennt das Finanzamt bei einer Spende bis zu 200 Euro den Kontoauszug als Beleg an. Bei einem höheren Betrag sollte der Wunsch nach einer Spendenbescheinigung im Verwendungszweck mit angegeben werden.

Jeder von uns kann mit einer Spende ein Zeichen der Unterstützung und des Zusammenhalts in unserer Gemeinde setzen.

Ihr Martin Beckel
Erster Bürgermeister des Marktes Oberstaufen