Öffnungszeiten Rathaus
Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag u. Donnerstag
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Gewässerunterhalt - Abflussquerschnitt freihalten

Bei Regenereignissen und Tauwetter nimmt die Wassermenge in Bächen und Flüssen zeitweise rasant zu. Die Gewässer könnten die Wassermengen gut ableiten, wenn der Abflussquerschnitt nicht reduziert ist. Hineinragende Äste oder auch Bruchholz führen schnell zu Verlegungen und Rückstau im Gewässer. Schlimmstenfalls tritt das Gewässer über die Ufer und verursacht Schäden an angrenzenden Flächen oder Gebäuden. 

Dies könnte verhindert werden, wenn jeder Anlieger in seinem Gewässerabschnitt auf einen freien Abflussquerschnitt achten würde. Bitte entfernen Sie Holz in Ufernähe und schneiden Sie Äste, die in das Wasser hineinragen zurück. Aus Sicht des Naturschutzes sollte dies bis zum 28. Februar 2019 erfolgen. 

Die Gemeinde, bzw. das Wasserwirtschaftsamt prüft diese Pflicht und hat die Möglichkeit entsprechende Maßnahmen einzuleiten und die Kosten auf die Anlieger umzulegen.