Öffnungszeiten Rathaus
Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag u. Donnerstag
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Breitbandausbau - Abschluss Kooperationsvertrag im Förderverfahren 2 „Höfebonus“

v.li.: Eduard Hanneder (Telekom AG), Erster Bürgermeister Martin Beckel und Geschäftsleitender Beamter Hans-Peter Pauli

Nachdem der Markt Oberstaufen am 6. November 2019 den Förderbescheid erhalten hatte, wurde am 4. Dezember der Kooperationsvertrag mit der für den Ausbau beauftragten Telekom AG unterzeichnet werden. Die Telekom hatte die öffentliche Ausschreibung für den weiteren Netzausbau in Oberstaufen gewonnen. Laut dem nun geschlossenen Kooperationsvertrag werden, beginnend im kommenden Jahr, im Gemeindegebiet erneut 30 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und 15 Verteiler aufgestellt. Damit soll in weiteren Gemeindeteilen der Zugang zu schnellem Internet realisiert werden.

Die Telekom verlegt die Glasfaserkabel zunächst nur bis an die jeweilige Grundstücksgrenze. Auf Wunsch des Hauseigentümers kann zusätzlich auch eine Gebäudezuführung des Glasfaserkabels realisiert werden. Dazu muss der Hauseigentümer eine Anschlussprämie von 799,95 Euro leisten sowie eine Einverständniserklärung unterzeichnen. Die Eigentümer von im Ausbaugebiet des Förderverfahrens 2 „Höfebonus“ liegenden Anwesen werden von der Telekom dazu rechtzeitig angeschrieben. Auch die Marktgemeinde wird die betroffenen Hauseigentümer zu gegebener Zeit nochmals auf diese Anschlussmöglichkeit hinweisen.