Öffnungszeiten Rathaus
Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag u. Donnerstag
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

20 Jahre Allgäuer Hilfsfonds - Mehr als 1,4 Mio. Euro ausgegeben

Rudolf und Dagmar Laub aus Oy-Mittelberg und Oberstaufens Bürgermeister Martin Beckel erzählen Moderator Alexander Hold von der Hilfe durch den Allgäuer Hilfsfond

20 Jahre Allgäuer Hilfsfonds - Mehr als 1,4 Mio. Euro ausgegeben  


Seit 20 Jahren besteht der Allgäuer Hilfsfonds e.V. und dies wurde in Durach gebührend gefeiert. In der Mehrzweckhalle fand die Festveranstaltung mit Festkonzert statt, zu der Gäste aus der gesamten Region kamen. Das kurzweilige Programm mit viel Informationen, Unterhaltung und Gesprächsrunden, wurde durch „Pianotainment“, bestehend aus den zwei Allgäuern Stephan Weh und Marcel Dorn von „Pianotainment“ abgerundet. 
Vorsitzender Landrat Gebhard Kaiser erinnerte an den 26. Mai 1998, als er zusammen mit Simon Gehring, Herbert Seger, Roswitha Ellis, Michael Weiß, Johannes Rödder und Margrete Jentsch und den beiden Staufnern Bernd Wucherer und Fritz Haug den Allgäuer Hilfsfonds (AHF) aus der Taufe hob. Dort rasch zu helfen, wo die Gesetze dafür nicht ausreichen, sei das erklärte Ziel gewesen, so Kaiser. „Wir haben seither viele Schicksale gesehen und wir haben erfahren, dass unsere Unterstützung für die betroffenen Menschen eine große Hilfe ist, um dann wieder aus eigener Kraft zurechtzukommen“, betonte Kaiser. Alljährlich seien inzwischen rund 100 Fälle zu bearbeiten.
Kaiser dankte allen Spendern und Helfern – immerhin gebe es beim AHF nicht einen Euro Verwaltungs- oder Fahrkosten. Von  950 Buchungs- und Geschäftsvorfälle im Jahr 2018 berichtete Schatzmeister Simon Gehring. Seit Mai 1998 hat der Allgäuer Hilfsfonds in der Region insgesamt 1.456.727 Euro an Spenden  an Menschen im Allgäu, die unschuldig in Not geraten sind ausgegeben. Im Rahmen einer Gesprächsrunde erzählte auch Bürgermeister Martin Beckel, wie der AHF bei den drei großen Brandfällen in Vorderreute, Buflings und Konstanzer schnell und unbürokratisch geholfen habe und mit der Marktgemeinde zusammen Spendenaktionen gestartet hat. 

Wer Mitglied werden möchte oder den Verein unterstützen, Infos zum Allgäuer Hilfsfonds e.V. sind zu finden unter www.allgaeuer-hilfsfonds.de